Häufige Fragen

„Nilpferdson und Erdmannson“ ist der Titel eines Kinderbuchs. Der Autor ist Niklas Neuffer und die Illustrationen kommen von Verena Geiger.

Aus einer kleinen Idee wurde ein Kinderbuch, wenn du mehr dazu erfahren willst, dann kannst du es hier nachlesen.

Eine Leseprobe kannst du hier genießen.

Einen Fernsehbeitrag kannst du hier ansehen.

Das Buch gibt es bisher nicht zu kaufen. Damit sich das ändert, startet am 03.08.2021 der Vorverkauf über Kickstarter (du weißt nicht was Kickstarter ist?). Dort kannst du es vorbestellen. Wenn genug Exemplare bestellt werden, wird das Buch gedruckt und versendet. Du wirst es spätestens Ende November 2021 in den Händen halten.

Mehr über Kickstarter kannst du hier nachlesen.

Ich werbe für mein Buch und suche Unterstützer. Jeder der mich unterstützen möchte, kann sich bereits im voraus ein Buchexemplar reservieren. Das Buchprojekt wird so vorfinanziert, daher der Name. Im neudeutschen nennt sich das dann Crowdfunding (Gruppenfinanzierung). Wenn genügend Geld zusammenkommt wird das Projekt realisiert. (Falls nicht genügend Unterstützer zusammenkommen, zahlst du nichts.)

Dann gebe ich das Buch in Druck. Ein paar Wochen später, wenn die Bücher gedruckt wurden, versende ich die Exemplare an dich. Vom Prinzip her eine ganz simple Sache.

Mehr dazu kannst du hier nachlesen.

Das Buch wird voraussichtlich 15 €  plus Versand kosten. Es wird von einem Hardcoverumschlag geschützt und hat einen Umfang von 40 Seiten.

Natürlich kannst du auch ohne Kickstarter unterstützen. Nähere Informationen findest du hier.

Das Buch ist für Kindergarten- und Grundschulkinder gedacht. Die Lust auf Bücher bei Kindern ist sehr verschieden. Die Schrift wird relativ groß werden und es eignet sich daher auch gut zum Vorlesen bei schlechten Lichtverhältnissen.

Die Bilder sprechen für sich alleine und können auch ohne Vorlesen angeschaut werden.

Auch Erwachsene dürfen das Buch lesen und genießen!

Hier, im FAQ-Bereich kannst du häufig gestellte Fragen und deren Antwort nachlesen. FAQ steht für „Frequently Asked Questions“ und bedeutet „häufig gestellte Fragen“. Im Französischen heißt es „foire aux questions“. Ich hoffe du bekommst die nötigen Informationen!

Die Illustrationen kommen von Verena Geiger aus Gaildorf.

Hier kannst du mehr über sie erfahren.

Man hat vor kurzem erst herausgefunden, dass die Vorfahren von Nilpferden die sogenannten Nilse waren. Nilse und Pferde konnte sich überhaupt nicht ausstehen. Niemand hat bisher herausfinden können, warum das so war. Dennoch haben sich ein Nils und ein Pferd verliebt und das erste Nilpferd der Welt bekommen. Das ist  Nilpferdson. Und um ihm und sein erstes Abenteuer geht es in dem Buch.

Hier geht’s zur Leseprobe.

Kickstarter Kampagne

Was ist Kickstarter und was hat es mit „Nilpferdson und Erdmannson“ zu tun?

Die Illustratorin

Verena Geiger hat die Illustrationen gemacht.

Der Autor

Niklas Neuffer hat die Geschichte aufgeschrieben.

Von der Idee zum Buch

Es war ein richtiges Abenteuer bis es zu dem Buch gekommen ist.

Melde dich zum Newsletter an